Thoraxdiagnostik Röntgen München

Thoraxdiagnostik Röntgen München

Die Thoraxdiagnostik durch Röntgen-Aufnahmen gehört zu einer Standarduntersuchung beim Lungenarzt und dient dazu, den Brustkorb (Thorax) auf mögliche Erkrankungen zu untersuchen. Tatsächlich ist das Röntgen des Brustkorbs in der Medizin sehr weit verbreitet, da es auf schnelle Art und Weise und bei niedriger Strahlenbelastung Aufschluss über verschiedenste Erkrankungen und Verletzungen im Brustraum gibt. Sie kann beispielsweise auch dazu dienen, Beteiligungen der Lunge bei einer anderen bestehenden Erkrankung auszuschließen. Auch vor Operationen wird die Thoraxdiagnostik Röntgen Untersuchung häufig durchgeführt. Die Lungenärzte der Pneumologie am Sendlinger Tor in München setzen die Thoraxdiagnostik durch Röntgen häufig ein, da sie erlaubt, akute, möglicherweise lebensbedrohliche Veränderungen im Thorax zu erkennen. Sie gibt dem behandelnden Lungenarzt bei der Entscheidung über die weitere Behandlung aufschlussreiche Antworten und kann den Weg für weitere wichtige Untersuchungen ebnen. Die Strahlenbelastung ist bei der Thoraxdiagnostik Röntgen Untersuchung dabei im Gegensatz zu früher verschwindend gering. Dennoch müssen zwingende Gründe für eine Thoraxdiagnostik Röntgen-Untersuchung vorliegen, diese sind beispielsweise Brustschmerzen, Luftnot, Husten, Schluckbeschwerden und mögliche Verletzungen der Rippen. Treten diese Beschwerden akut oder schon länger auf oder besteht eine andere Grunderkrankung, dann zählt die Thoraxdiagnostik Röntgenuntersuchung zu einer wichtigen Untersuchung ihres Lungenarztes. Auch die Lungenärztin Frau Dr. med. Kammler-Baumann und ihre Kollegen setzen in der Praxis am Sendlinger Tor in München auf diese wichtige Röntgen-Untersuchung des Brustkorbs. In der Regel wird ihr Lungenarzt in München die Röntgen-Aufnahmen zur Thoraxdiagnostik von vorne und der Seite machen, um die verschiedenen Strukturen gut beurteilen zu können. Im Gegensatz etwa zur Computertomografie liefert die Thoraxdiagnostik Röntgen Untersuchung ein eindimensionales Bild des Brustkorbs. Erfahrene Lungenärzte, wie Frau Dr. med. Kammler-Baumann und ihre Kollegen mit Sitz in München sind aufgrund ihrer langjährigen Berufserfahrung in der Lage daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Gerne beantwortet das Team der Pneumologie am Sendlinger Tor in München all ihre Fragen zum Thema Thoraxdiagnostik.

Dr. med. HELGA KAMMLER-BAUMANN
Sendlinger-Tor-Platz 7 · 80336 München