Haut Allergietest München

Haut Allergietest München

Der Haut-Allergietest hat viele Namen, letztendlich unterscheidet sich bei den meisten nur die Art und Weise der Auftragung: Je ein Tropfen eines möglichen Allergieauslösers (Allergen) wird auf die Haut, meist dem Unterarm, aufgetragen. Danach wird die Haut darunter minimal aufgekratzt (Scratch-Test) oder gepiekst (Prick-Test), um dann die Reaktion der Haut darauf zu prüfen. Zur Kontrolle wird beim Haut-Allergietest auf der Haut auch eine neutrale Lösung und eine Histamin-Lösung getestet. Histamin ist der Stoff, der bei einer Allergie in der Haut aktiv ist und auf den jeder Mensch reagiert. Nach 15 bis 20 Minuten zeigen sich deutliche Reaktionen, wenn eine Allergie vorliegt. Je nachdem wie stark die Haut nach dieser Zeit reagiert, kann der Hausarzt oder auch der Lungenarzt ablesen, auf welche Allergene der Patient allergisch ist und seine Schlüsse für die weitere Behandlung ziehen. Die Haut kann sich röten oder anschwellen. Für Lungenärzte, wie Frau Dr. med. Kammler-Baumann und Kollegen in ihrer Praxis am Sendlinger Tor in München, ist so ein Haut-Allergietest beispielsweise beim Verdacht von Asthma sinnvoll: Auf schnelle, einfache und risikoarme Art und Weise kann mit einem Haut-Allergietest eine große Anzahl von Allergieauslösern getestet werden. Selbstverständlich ist dieser Test auch bei ihrem Hausarzt in München möglich, viele Patienten wurden auch schon als Kinder mit einem Haut-Allergietest konfrontiert. Im Rahmen einer umfassenden Diagnostik ist ein erster oder erneuter Haut-Allergietest durch einen Lungenarzt allerdings sinnvoll, um die aktuellen möglichen Allergien des Patienten in Erfahrung zu bringen. Ein Haut-Allergietest ist durch seine schnelle Anwendungs-Weise risikoarm und kaum mit Schmerzen verbunden. Die kurzen Einstiche piksen nur minimal. In der Pneumologie am Sendlinger Tor in München bildet der Haut-Allergietest die Grundlage für alle Allergieuntersuchungen. Weitere Bezeichnungen für Haut-Allergietests sind, neben Prick-Test und Scratch-Test, folgende: Reibe-Test, Patch-Test und Intrakutan-Test. Gerne informieren Sie ihre Lungenärzte in der Pneumologie am Sendlinger Tor über die genaue Vorgehensweise und Unterschiede der verschiedenen Haut-Allergietests.

Dr. med. HELGA KAMMLER-BAUMANN
Sendlinger-Tor-Platz 7 · 80336 München