Asthma München

Asthma, bzw. Asthma bronchiale, ist eine Erkrankung der Atemwege, sie ist durch Symptomen wie pfeifender Atem, Atemnot, Brustschmerzen, trockenem Husten und einem Engegefühl im Brustkorb gekennzeichnet. Besonders das Engegefühl wird als sehr beklemmend empfunden und kann mitunter zu Angstzuständen führen, wenn man das Gefühl bekommt, keine Luft mehr zu kriegen. In der Lungenarztpraxis von Frau Dr. med. Kammler-Baumann und Kollegen zeigen wir Ihnen, wie sie angstfrei und verantwortungsbewusst mit einer Asthma-Erkrankungen umgehen. Wir bieten Asthma-Schulungen an, die für Asthma-Patienten genauso wichtig sind wie für ihre engsten Angehörigen. Es gibt zwei verschiedene Arten von Asthma: das allergische Asthma und das nicht allergische Asthma. Es kann auch eine Mischform beider Arten auftreten. Ob ein Patient an Asthma leidet und welche Art von Asthma er hat, kann nur ein Lungenarzt während einer Untersuchung, beispielsweise in der Pneumologie am Sendlinger Tor in München, feststellen. Welche Art von Asthma bei einem Patienten besteht, wird durch einen so genannten Provokationstest herausgefunden. Dabei muss der Patient einige speziell ausgewählte Allergene einatmen, um zu testen, ob seine Bronchien auf diese „Provokation“ reagieren, sich also verengen und somit ein leichter Asthmaanfall provoziert wird. Im Falle eines allergischen Asthmas kann in manchen Fällen die Behandlung durch eine Hyposensibilisierung sehr gute Erfolge zeigen. Gerne spricht ihr Lungenarzt in München diese Behandlung ausführlich mit Ihnen durch. Etwa 30 bis 50 % der Erwachsenen Asthma-Patienten leiden an nicht allergischem Asthma, eine Allergie ist bei Ihnen nicht nachweisbar. In den meisten Fällen tritt ein nicht allergisches Asthma erst im Erwachsenen-Alter, durchschnittlich ab 40 Jahren, auf, meist ausgelöst oder verstärkt nach einer Virusinfektion der Atemwege. Bei nicht allergischem Asthma fehlen zwar die Allergene, doch ansonsten treten die typischen Asthmabeschwerden auf, häufig von Anfang an in einer schweren Verlaufsform. Für Asthma-Patienten ist besonders wichtig zu wissen, dass es einige Atem-Techniken und Körperhaltungen gibt, die bei einem Asthma-Anfall das Atmen erleichtern. Bei einer Asthma-Schulung in unserer Lungenarztpraxis in München erhalten Asthma-Patienten wertvolle Hilfestellungen, um den richtigen Umgang mit ihrer Erkrankungen zu lernen.

Dr. med. HELGA KAMMLER-BAUMANN
Sendlinger-Tor-Platz 7 · 80336 München